FACEBOOK

IMCI


RECHNER

CRUISER 51 – DAS OPTIMUM AN LUXUS FÜR 10 PERSONEN ODER WENIGER

Die CRUISER 51 passt sich gerne an jede Crew-Stärke an. Für maximal sechs Personen in der 3-Kabinen-Standard-Version oder acht Personen mit der zusätzlichen Kabine an Steuerbord oder in der optionalen 5-Kabinen-Version mit Platz für zehn Crewmitglieder – die CRUISER 51 lässt sich nach den Wünschen ihres Eigners ganz individuell gestalten.
Sie ist eine der beliebtesten Eigneryachten von BAVARIA – wahrscheinlich ein Grund, warum sie auch zu den beliebtesten Charteryachten der Welt gehört, denn an Komfort und perfekten Segeleigenschaften ist sie kaum zu übertreffen.
Qualität
Was haben eine America‘s-Cup-Yacht und eine CRUISER 51 gemeinsam? Beide wurden in dem berühmten Konstruktionsbüro Farr Yacht Design in Annapolis gezeichnet. Perfekte Segeleigenschaften sind der Schlüssel für ein erfolgreiches Yachtkonzept, das gilt auch für eine CRUISER 51. In ihr steckt das Wissen aus Hunderten von Regatta- und Fahrtenyachten, das ihr ein hohes Geschwindigkeitspotenzial bei einem maximal sicheren Seeverhalten verleiht. Dass man sich auf einer CRUISER 51 unter Deck nicht nur wohlfühlt, sondern jeder Raum optimal genutzt wird, dafür sorgen die Architekten von Design Unlimited UK und die Produktmanager von BAVARIA. Zusammen wurde jede Linie, jeder Lichteinfall, jede Ergonomie, jede Kabine und jeder Raum der CRUISER 51 immer wieder geprüft, bis das einzigartige Interieur der CRUISER 51 den hohen Ansprüchen der Designer entsprach.
Details

Cockpit

Die CRUISER 51 verfügt über einen geräumigen Cockpitbereich, bei dem der Sitzkomfort und die Ergonomie bei der Entwicklung ganz oben auf der Agenda der Designer standen. Während der Steuermann mit bestem Blick auf Deck, Instrumente und Segel die CRUISER 51 von den beiden Steuersäulen aus perfekt auf Kurs hält, kann die Crew am neu designten Cockpittisch mit großen Seitenflügeln den Törn genießen. Alles, was beim Segeln nicht an Deck gehört, findet in den großen und geräumigen Backskisten und im Stauraum unter dem Cockpitboden Platz.

Massivholz

Wenn es um die Verarbeitung von Holz in einer BAVARIA geht, dann stecken darin über 30 Jahre Erfahrung im Bootsbauhandwerk. Und auch wenn moderne Maschinen den Bootsbauern die Arbeit in der eigenen Schreinerei erleichtern – ihr Augenmaß und ihr Know-how im Umgang mit verschiedenen Hölzern wird jeden Tag gefordert. Mahagoni, Teak, Eiche, Walnuss, Kastanie oder Ocean Line – eine CRUISER 51 bietet Individualität und ein Ambiente, in dem man sich wohlfühlt, ganz gleich, welches Holz man gewählt hat.

Kabinen-Visionen

Es sind schon wahre Visionen an Kabinen-Versionen, die das Produktmanagement von BAVARIA an Bord der CRUISER 51 hat wahr werden lassen. Die Eignerkabine im Vorschiff ist eine echte Luxussuite. Ein eigenes Badezimmer mit separater Dusche an Backbord, ein begehbarer Schrank an Steuerbord, ein eigener Schreibtisch und eine große Doppelkoje dürften kaum noch Eignerwünsche offen lassen. Ähnlich großzügig die beiden Gästekabinen achtern, die beide über ein eigenes Badezimmer verfügen. Weltweit einzigartig ist das optionale Flexschottsystem auf der CRUISER 51. Dieses System ermöglicht es, die Vorschiffkabine von einer 2-Kabinen-Version in eine geräumige Eignerkabine zu verwandeln.
Technische Daten
Länge Rumpf 14,99 m
Länge Wasserlinie 13,86 m
Gesamtbreite 4,67 m
Tiefgang Standard Gusseisenkiel (ca.) 2,25 m
Tiefgang Option Gusseisenkeil als Flachkiel 1,85 m
Leergewicht (ca.) 14.100 kg
Ballast (ca.) 4.600 kg
Motor, Volvo Penta mit Saildrive D2-75
Motorleistung 55 kW /75 PS
Treibstofftank (ca.) 280 l
Wassertank, Standardversion (ca.) 560 l
Kabinen - Nasszellen, Standardversion 3 - 3
Kojen, Standardversion 6
Stehhhöhe im Salon (ca.) 2,11 m
GroßSegel und Rollfock, Standard (ca.) 131 m²
Masthöhe über Wasserlinie (ca.) 22,35 m
Masthöhe über Wasserlinie,
Option Intercoastal Waterway Rigg (ca.)
19,62 m
(63,5 ft)
   
 
Kabinen
Kabinen - Nasszellen 3 - 3/4 - 3
  5 - 3
Kojen 6/8/10
Duschkabine 1
Serienausstattung

EXTERIEUR

Rumpf
Rumpffarbe weiß
8 feste Rumpffenster Zierstreifen am Rumpf, grau
Ruder/Kiel
Gusseisenkiel Tiefkiel
Doppelruderanlage
Notpinne
Steuerstand
2 Steuersäulen und Steuerräder mit Lederüberzug
Steuermannsitz
Kompass auf Cockpittisch
Deck
4 Deckslüfter
Cockpitboden, Laufdeck und Decksaufbau mit Antirutschstruktur
6 Belegklampen aus Aluminium
Doppelgroßschot-System
Bugkorb, Heckkorb
Seereling
Relingsdurchstieg, beidseitig Bugbeschlag mit Ankerrolle
Badeplattform
Badeplattform elektrisch absenkbar mit Teak
Badeleiter Edelstahl
Cockpitdusche für Kalt- und Warmwasser (nur in Verbindung mit Warmwasserboiler)
Fenster/Luken
13 Luken zum Öffnen
12 Seitenfenster zum Öffnen
Cockpit
Teak auf Sitzduchten
Teak auf Steuermannssitz
Cockpittisch
Gasflaschenkasten, selbstlenzend
Stehendes/Laufendes Gut
Großsegel, abgestimmt auf Sportrigg, Offshore-Qualität
Fock, abgestimmt auf serienmäßige Vorsegelrollreffeinrichtung, Offshore-Qualität
Sportrigg
Achterstagspanner, mechanisch mit Kurbel
Winschen
2 Windenkurbeln
2 x Lewmar Evo Aluminium-Fallwinden, 2-Gang, selbstholend (50)
2 x Lewmar Evo Aluminium-Genuawinden, 2-Gang, selbstholend (55)

INTERIEUR

Kabinen
3 Kabinen
Schrank in Vorschiff und Achterkabine
Verdunkelungssystem an Fenstern in Schlafkabinen und Nasszellen
Matratzen-Bezugsstoff „New Drell“
Bespannte Himmelplatten in den Kabinen
Nasszellen
Pump-WC mit einem Fäkalientank, Entsorgung über Seeventil und Decksabsaugung
Duschkabine, separat
Salon
Möbel in Massivholz und Furnier, Standardfarbe Mahagoni
Verdunkelungssystem an Decksluken
Moskitonetz an Decksluken
Salontisch
Bespannte Himmelplatten im Salon
Salon mit Sitzecke
Standardpolster
Sideboards, Ablagen und Schränke
Haltegriffe im Salon mit Kunstlederüberzug
Haltegriffe an Niedergangstreppe mit Kunstlederüberzug
Stauräume mit Schubladen und Klappen
Niedergangstüren mit Plexiglaseinlage
Navi-Ecke
Kartentisch mit Instrumentenkonsole Kartentischsitz
Pantry
2-flammiger Gasherd mit Ofen
Kühlbox mit Kompressor
Kühlschrank mit Kompressor (110 l)
Doppelspüle aus Edelstahl
4 Feuerlöscher
Feuerlöschdecke

SONSTIGES

Wasserversorgung
560-Liter-Frischwassertank mit Füllstandsanzeige
Fäkalientank
Elektrische Druckwasserpumpe mit Pumpenfilter
Warmwasserboiler 40 l über Motorkühlkreislauf und über 230-V-Landanschluss
Bilgepumpe
Handlenzpumpe
Elektrische Lenzpumpe
Antrieb
Zweikreiskühlung mit Seewasserfilter
Betriebsstundenzähler und Drehzahlmesser
Tankuhr
Elektrisches System
Motorstromkreis und Bordstromkreis, getrennt Starterbatterie
3 AGM Verbraucherbatterien
Landstromanschluss 230 V (Landstromanschluss 110 V gegen Aufpreis)
Bordnetzschalttafel mit Sicherungsautomaten und Kontrollleuchten
Batterieladegerät, 40 A (3-Kanal)
Steckdosenpaket (1 je Kabine und 3 in Pantry)
12-V-Steckdose an Bordnetzschalttafel
Navigation
Verklicker (Windex)
Positionslampen (LED), Decksleuchte
Zertifikation
CE-Zertifikat Kategorie A
GL CE-Yacht Zertifikat
Individualisierung
Eine BAVARIA lässt sich auf viele Arten ganz individuell nach jedem Geschmack gestalten. Für Furnier, Bodenbelege und Wegerungen werden nur Naturhölzer verwandt, die vielfältig kombiniert werden können. Strapazierfähige und edle Stoffe und Bezüge für die Polster und die Kojen an Bord können passend dazu gewählt werden. Mit diesen Möglichkeiten ist jede BAVARIA einzigartig und individuell.
KATALOGE & PREISLISTEN