FACEBOOK

IMCI


RECHNER

CRUISER 34 – MEHR PLATZ, MEHR KOMFORT!

Ein großes Cockpit mit zwei Steuerständen und ein komfortables Layout unter Deck mit drei Kabinen sind nur zwei Features der neuen CRUISER 34 von BAVARIA YACHTS. Unter Deck ist Raum für sechs Personen in den drei großzügigen Kabinen der CRUISER 34. Damit bietet die CRUISER 34 ein unglaubliches Raumangebot in ihrer Bootsgröße. In der L-förmigen Pantry ist die Zubereitung eines Abendessens eine wahre Freude.
Qualität
Für höchste Qualität im Rumpf einer CRUISER 34 sorgen Isophthalsäureharze in den Außenlagen, die beim Laminieren eingesetzt werden. Sie dienen einem effektiven Schutz gegen Osmose und somit der Langlebigkeit einer CRUISER 34. Der Rumpf und das Deck der CRUISER 34 bestehen aus einer Sandwichkonstruktion mit Schaumeinlagen. Dort, wo Beschläge montiert werden, ist das Deck mit Aluminiumplatten verstärkt. Bei der sogenannten „Hochzeit“ kurz vor Ende des Produktionsprozesses werden Deck und Rumpf miteinander verschraubt und verklebt – für eine extreme Stabilität und hohe Langlebigkeit.
Details
Die perfekte Sicht auf die Segel, den Kurs und die Crew zu haben, ist nicht nur ein Sicherheitsfaktor, es erhöht auch den Komfort beim Segeln. Von den zwei Steuerständen der CRUISER 34 hat der Steuermann diesen optimalen Überblick. Wichtig war den Konstrukteuren von BAVARIA YACHTS, den Sitzplatz ergonomisch optimal zu gestalten, damit auch an einem langen Tag auf See keine Ermüdung auftritt. Zweiter Vorteil: Das Cockpit bietet viel Platz und freie Wege von der Badeplattform bis zum Niedergang. Der Trimm der Segel ist für die Crew an Bord der CRUISER 34 ein Kinderspiel. Die Großschot wird auf dem Aufbau geführt, das Vorsegel über die Winschen im Cockpit getrimmt, alles auch in Reichweite des Steuermannes.
Unter Deck ist Raum für sechs Personen in den drei großzügigen Kabinen der CRUISER 34. Damit bietet die CRUISER 34 ein unglaubliches Raumangebot in ihrer Bootsgröße. In der L-förmigen Pantry ist die Zubereitung eines Abendessens eine wahre Freude. Spüle, Herd und Kühlbox sind an die Bedürfnisse einer Crew von sechs Personen angepasst, ebenso der Stauraum in allen Kabinen und die Maße des Badezimmers mit Dusche.
Die Linien der CRUISER 34 stammen wie bei allen Segelyachten von BAVARIA YACHTS von FARR YACHT DESIGN aus den USA. Das Layout unter und an Deck der CRUISER 34 stammt von dem erfahrenen Entwicklungsteam von BAVARIA YACHTS und Design Unlimited aus England.
Technische Daten
Gesamtlänge 9,99 m
Länge Rumpf 9,75 m
Länge Wasserlinie 8,85 m
Gesamtbreite 3,42 m
Tiefgang Standard Gusseisenkiel (ca.) 1,95 m
Tiefgang Option Gusseisenkiel als Flachkiel (ca.) 1,50 m
Leergewicht (ca.) 5.200 kg
Ballast (ca.) 1.300 kg
Motor, Volvo Penta mit Saildrive D1-20
Motorleistung 13,3 kW/18 PS
Treibstofftank (ca.) 150 l
Wassertank, Standardversion (ca.) 150 l
Kabinen – Nasszellen, Standardversion 2 – 1
Kojen, Standardversion 4
Stehhöhe im Salon (ca.) 1,84 m
Großsegel und Rollfock, Standard (ca.) 51,00 m2
Masthöhe über Wasserlinie (ca.) 14,80 m
   
Kabinen
 
Anzahl Kabinen – Nasszellen 3 – 1
Kojen 6
Wie geschaffen für Eigner, die lange Aufenthalte an Bord einer Segelyacht lieben. Egal ob zu zweit an Bord oder mit Freunden, dank eines intelligenten, variablen und luxuriösen Konzeptes vom Cockpit über den Salon bis in die Kabinen passt sich eine VISION den Ansprüchen des Eigners an. Mit dem innovativen Trim- und Dockcontrol von BAVARIA ist eine VISION 42 und VISION 46 unter Segeln und im Hafen sicher und leicht zu manövrieren. 
Serienausstattung

EXTERIEUR

Rumpf
Rumpffarbe weiß
1 festes Rumpffenster
Zierstreifen am Rumpf, grau
Ruder/Kiel
Gusseisenkiel Tiefkiel
Profilruder mit Vorbalance
Notpinne
Steuerstand
1 Steuersäule und Steuerrad mit Lederüberzug
Steuermannsitz
Kompass auf Cockpittisch
Deck
1 Deckslüfter
Cockpitboden, Laufdeck und Decksaufbau mit
Antirutschstruktur
4 Belegklampen aus Aluminium
Bugkorb, Heckkorb
Seereling
Bugbeschlag mit Ankerrolle
Badeplattform
Badeplattform manuell absenkbar mit Teak
Badeleiter Edelstahl
Cockpitdusche für Kalt- und Warmwasser
(nur in Verbindung mit Warmwasserboiler)
Fenster/Luken
3 Luken zum Öffnen
4 Seitenfenster zum Öffnen
Cockpit
Teak auf Sitzduchten
Cockpittisch
Gasflaschenkasten, selbstlenzend
Stehendes/Laufendes Gut
Großsegel, abgestimmt auf Sportrigg, Offshore-Qualität
Fock, abgestimmt auf serienmäßige Vorsegelrollreffeinrichtung,
Offshore-Qualität
Sportrigg
Achterstagspanner, Talje
Winschen
2 Windenkurbeln
2 x Lewmar Evo Aluminium-Fallwinden,
1-Gang, selbstholend
2 x Lewmar Evo Aluminium Genuawinden,
2-Gang, selbstholend (30)

INTERIEUR

Kabinen
3 Kabinen
Schrank in Vorschiff und Achterkabine
Matratzen-Bezugsstoff „New Drell“
Nasszellen
Pump-WC mit einem Fäkalientank, Entsorgung über
Seeventil und Decksabsaugung
Salon
Möbel in Massivholz und Furnier, Standardfarbe Mahagoni
Verdunkelungssystem an Decksluken
Moskitonetz an Decksluken
Salontisch, klappbar
Salon mit Sitzecke
Standardpolster
Sideboards, Ablagen und Schränke
Haltegriffe im Salon
Haltegriffe an Niedergangstreppe
Stauräume mit Schubladen und Klappen
Navi-Ecke
Kartentisch mit Instrumentenkonsole
Pantry
2-flammiger Gasherd mit Ofen
Kühlbox mit Kompressor
3 Feuerlöscher

SONSTIGES

Wasserversorgung
150-Liter-Frischwassertank mit Füllstandsanzeige
Fäkalientank
Elektrische Druckwasserpumpe mit Pumpenfilter
Bilgepumpe
Handlenzpumpe
Elektrische Lenzpumpe
Antrieb
Zweikreiskühlung mit Seewasserfilter
Betriebsstundenzähler und Drehzahlmesser
Tankuhr
Elektrisches System
Motorstromkreis und Bordstromkreis, getrennt
Starterbatterie
2 AGM Verbraucherbatterien
Landstromanschluss 230 V (Landstromanschluss 110 V
gegen Aufpreis)
Bordnetzschalttafel mit Sicherungsautomaten und
Kontrollleuchten
Batterieladegerät, 25 A
Steckdosenpaket (1 je Kabine und 2 in Pantry)
12-V-Steckdose an Bordnetzschalttafel
Navigation
Positionslampen, Decksleuchte
Zertifikation
CE-Zertifikat Kategorie A
CE-Zertifikat Kategorie B
GL CE-Yacht Zertifikat